Körpertherapie-Tanz-Bewegung-Meditation

Seelenrückholung

 

 Aus dem Soullight Training mit Stefan Geiger:   

"
Seelenrückholung" Erwecke deine Seelenkräfte

 entwickelte ich meine eigene Arbeit zur SeelenRückholung:

Die Seelenrückholung ist eine ursprüngliche schamanische Technik bei der ein Schamane in geistige Welten reist, um für einen Menschen Anteile seiner Seele zurückzuholen. 

Es hat sich gezeigt, dass sich Seelenanteile aus den verschiedensten Gründen von einem Menschen und dessen Leben trennen und zurückziehen - und, dass man sie wieder zurückholen und integrieren kann! 

Selbstbewusste und kraftvolle Anteile gehen wegen Demütigung, Traumas (z.B. in der Kindheit). Lebendige und aufrichtige Anteile gehen wegen Bevormundung und Lügen. Stolze Anteile gehen, weil sie nicht das bekommen, was ihnen ihrer Meinung nach zusteht. 

Diese Anteile leben dann ein "traumähnliches" Dasein in geistigen Bereichen, weitab der hiesigen Existenz. Dieser Verlust führt dazu, daß man sich nicht mehr "ganz" fühlt. Wesentliche Aspekte der Psyche stehen für die Meisterung des Lebens nicht mehr zur Verfügung. 

Wenn man Menschen in Ihrer Lebendigkeit und Integrität erlebt, kann man erahnen, wieviele Seelenanteile gegangen sind und welche Auswirkungen dies auf den Menschen und seine Qualität des Lebens hat.

Dazu kommt, daß sie sich mitunter in Ebenen verlieren, die Einsamkeit und Leid beinhalten. Das muß jedoch nicht so sein. Viele Anteile gehen in lichtvolle, schöne und angenehme geistige Dimensionen. Die Indianer sprechen hier von Oberwelt und Unterwelt. Wo man sie findet, hängt wohl vom Bewusstsein eines Seelenaspektes ab - zum Beispiel damit, ob er voll Angst war beim gehen oder nicht. In den geistigen Dimensionen gilt besonders, daß man diejenige Umgebung anzieht bzw.sich erschafft, die einem entspricht.

In der traditionellen Seelenarbeit reist der Schamane für den Hilfesuchenden in die geistige Welt um verlorene Seelenanteile zurückzuholen.

Meine Arbeit gestalte ich in dieser Art:

In einem Gespräch vorab klären wir gemeinsam
 zu welchem Thema oder zu welcher Problematik der SeelenAnteil kontaktiert wird.

Ich selbst stelle mich in den SeelenAnteil hinein, stelle ihn dar, übermittel somit das Befinden dieses Anteils und durch das "Miteinander agieren" stellt sich heraus welche Art Anteil dies ist. Der Klient verbindet sich mit diesem Anteil und erinnert sich, spürt seinen wiedergefundenen Anteil, dieser dann in weiterer Arbeit, wie Bewegung und Körpertherapie integriert wird.

So werden Seelenanteile kontaktiert, mitfühlend zurückgebracht und ihnen einen Platz im eigenen Körper oder Energiefeld gegeben. Die Hilfesuchenden erfahren selbst die Kraft und das Wesen eines Seelenanteils und sind damit gut vorbereitet auf die wichtige Integration in ihr alltägliches Leben, die inneres Wachstum und bewusste Auseinandersetzung mit den wiedergefundenen Aspekten erfordert. 

Auch in Gruppen, wie auch im Soullight Training, bei denen wir Seelenrückholungen durchgeführt haben, haben Menschen außergewöhnliche, schöne und tiefe Erfahrungen gemacht und sind mit Aspekten von sich in Kontakt gekommen, die sich in einem Fall sogar schon vor der Geburt ( d.h. während der Schwangerschaft) zurückgezogen haben.